Tages-Tipps
 
Spieleabend in der Kreuzkneipe - jeden Mittwoch
Mittwoch... die Woche ist noch nicht zu Ende und du willst nicht zu Hause abhängen. Dann komm vorbei. Ab 20 Uhr öffnet sich die Pforte, die dich deinen Arbeitsalltag vergessen lässt. Hier treffen sich Leute, die Bock haben, zusammen zu spielen. So richtig spielen, live, non-virtuell, so richtig im Leben!
Glaubst du nicht? Ist aber so!
Bringe eigene Spiele mit oder setze dich zu anderen dazu und spiele Kicker, Billard, Poker, Skat, Backgammon....
Alle Flaschenbiere und Fritz Cola kosten an diesem Abend nur 2€.
Sei dabei und schlage der Woche ein Schnippchen.
Der Eintritt ist natürlich kostenlos.
 
NEWSLETTER
  Alle aktuellen Infos vom Kulturzentrum Kreuz e.V. und der Kreuz GmbH direkt ins Postfach.
Viele Extraeinladungen und zahlreiche Vorzugsangebote für alle Abonnenten.

Bitte eintragen: NEWSLETTER
 
Helge Timmerberg Am Mittwoch, 22.10.2014 /20h/ Kulturkeller
  "Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich"

Helge Timmerberg, geboren 1952 in Dorfitter (Hessen), entschloß sich mit zwanzig im Himalaja dazu, Journalist zu werden. Seitdem schreibt er Reise- und Abenteuerreportagen aus allen Teilen der Welt - bisher mit Ausnahme der Fidschis und Australien. Nur Crew-Mitglieder der großen Fluglinien sind möglicherweise mehr unterwegs. Seine Wohnung nennt er Basis-Camp, und alle Ansätze des modernen Nomaden, ernsthaft seßhaft zu werden, schlugen bisher fehl. Er versuchte es in Marrakesch (drei Jahre), in Havanna (zwei Jahre) und Wien. Zur Zeit ist Marrakesch sein ständiger Abflugsort.
Timmerberg ist das enfant terrible des deutschen Journalismus, der es schafft, in BILD und ZEIT gleichzeitig zu schreiben. Darüber hinaus schreibt Timmerberg für die wichtigsten Pressetitel der Republik, wie z. B. in Bunte, Süddeutsche Zeitung Magazin, Stern, Der Spiegel, Die Zeit, Die Woche, Bild, BZ, Elle, Playboy, Penthouse, Lui, Merian, Pur, Wiener, Wienerin, Allegra.
 
Mittwochsparty XL Am Mittwoch, 22.10.2014 /23h/ *neidclub (Kulturkeller)
  MITTWOCHS-PARTY

Jeden Mittwoch serviert euch DJ Shaggy mit seinen Gästen feinste musikalische Häppchen aus den Bereichen: Electro, House, deutschem HipHop bis Indie und Party/Charts ist garantiert für jeden was dabei!

Der Eintritt beträgt 5€ und das Beck's Bier gibt es bis 24:00 Uhr für nur 1€!

Beginn ist um 23 Uhr!

Nicht bloß bei Studenten ist die Mittwochsparty zu einem beliebten Anlaufpunkt geworden.

Wer nicht nur am Wochenende ordentlich feiern will, kommt an dieser Party nicht vorbei.

Eintritt: 5,-€
 
Weltessen "Karibik" Am Donnerstag, 23.10.2014 /19h/ Museumscafé
  Das Weltessen ist eine Reise durch die Küchen dieser Welt

Unsere Köche und Caterer haben schon auf der halben Welt gekocht. Nun bringen sie ihre Erfahrungen aus aller Welt mit nach Fulda, um Sie damit zu verwöhnen.
Egal ob afrikanisch, thailändisch, karibisch, afghanisch oder indianisch – wir zeigen ihnen, was man in fernen Ländern ißt. Springbock, Sushi, Couscous und Bananenbrot sind nur einige Spezialitäten, die wir - natürlich marktfrisch - für Sie zubereiten. Lassen Sie sich von den Gewürzen aus aller Welt verzaubern und entdecken sie Geschmackserlebnisse fern ab von der Pizzeria um die Ecke.

Das Weltessen im Museumscafé: Immer Donnerstag ab 19.00h. Preis für das Büffet betragt 16.50 Euro. Verbindliche Reservierungen unter 0661 240029 erbeten.
 
Herbst- und Heimatfest : Am Donnerstag, 23.10.2014 /20h/ Universitätsplatz
  "Kino im Zelt" - Film : Monsieur Claude und seine Töchter
Eine Veranstaltung von City Marketing in Kooperation mit Filmbühne Fulda
Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der raue Wind der Globalisierung und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld. Musik in den Elternohren ist da die Ankündigung der jüngsten Tochter, einen – Halleluja! – französischen Katholiken zu heiraten. Doch als sie ihrem vierten Schwiegersohn, dem schwarzen Charles, gegenüberstehen, reißt Claude und Marie der Geduldsfaden. Geschwächt durch Beschneidungsrituale, Hühnchen halal und koscheres Dim Sum ist ihr Toleranzvorrat restlos aufgebraucht. Doch auch Charles' Familie knirscht über diese Partie mächtig mit den Zähnen. Weniger um bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen als sie zu sabotieren, lassen sich die Eltern auf ein Kennenlernen ein. Was folgt ist ein Gemetzel der nationalen Ressentiments und kulturellen Vorurteile. Bis das familiäre Federnrupfen dem Brautpaar die Lust an der Hochzeit zu verderben droht...

Mit radikalem Witz und schonungslosen Provokationen ist MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER heiteres und buntes Komödienkino aus Frankreich. Der grandiose Christian Clavier (Asterix und Obelix) als Monsieur Claude beweist erneut riesiges Komödientalent auf seiner Odyssee durch vier Hochzeiten zwischen Kulturschock und Völkerfreundschaft.
 
HERBST VARIETÉ. KLEINKUNST IM ZELT Am Freitag, 24.10.2014 /20h/ Universitätsplatz
  Zum Herbst- und Heimatfest des Citymarketings Fulda gibt sich die Kleinkunst-Elite der Region ein Stelldichein

Geboten wird eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Bühnen-Show im klassischen Varieté-Stil im beheizten Zelt mitten auf dem Universitätsplatz in Fulda.
Mit von der Partie sind: die wunderbaren Clowns „Kaspar & Gaya“, die urige Mundart-Musik-Comedy-Truppe „Rhöner Säuwäntzt“, der ausgezeichnete Zauberer Stephan von Köller, das tolle Schauspieler-Ehepaar Barbara und Christoph Gottwald von „Theater Mittendrin“, der wirbelnde Jongleur Ullich Steybe, die zum Glück immer sensationell schlecht gelaunten Pianistin Marina Gajda vom Damen-Duo „DUELLE“, das Nachwuchs Comedy-Duo „Jojo und Linus“ und die preisgekrönten Lokalmatadoren „Wolf & Bleuel“. Zusammengestellt und moderiert wird die Show von der beliebten Entertainerin Marianne Blum.
Wer muss bei diesen Kapazitäten noch irgend woanders hin fahren? Die Heimat hat alles, was man braucht für einen unvergesslichen Abend!
 
Nessie Tausendschön Am Freitag, 24.10.2014 /20h/ Kulturkeller
  "Essig im Herz der Limonade"

Nessi Tausendschön: Gesang, Ukulele, Singende Säge,
Mundharmonika, Texte
William Mackenzie: Gitarre, Slide, Fußtrommel, Chöre
Shakya Matthias Grahe: Cello, Dilruba, Gesang, Percussion

Nessi Tausendschön, Welt-Chanteuse und unerreichte Königin des depressiven
Trauergesangs und bodenständiger Zerknirschungslyrik, des Ausdruckstanzes und des geschliffenen Wortes wurde in den letzten Jahren oftmals um ein Songprogramm gebeten und endlich knickte sie ein und beugte sich dem ungestümen Drängen der Fans und der Agentin und stampfte ein Programm mit dem fragwürdigen Titel „Essig im Herz der Limonade“ aus dem Boden, der schnell nachgab.
 
NEIDVIBEZ am Freitag, 24.10.2014 / 23 / *Neidclub
  NEIDVIBEZ – We Love Holidays

Ferien + Freitag = Feierei

Wir wollen mit Dir und deinen Freunden die Korken knallen lassen!

Also schnapp dir deine Freunde und ab in *Neidclub. Dort warten unsere Resident DJs mit den Besten Mix aus House, HipHop & Clubcharts auf dich.

Bei der Veranstaltung zusagen und es warten einige Gewinnspiele auf dich.

Line-Up:

Kulturkeller:

DJ Pete & Teddy-D
House / Hip Hop / Clubcharts

Ziegenhainer:

IKSDEH & Robun
DeepHouse / TechHouse

Facts:
Einlass ab 18.
Doors 23:59
Eintritt 5€ / Studis 3€
Jesuitenplatz 2, 36037 FD
 
Heimatfest mit den Mambo Kingx Am Samstag, 25.10.2014 /20h/ Universitätsplatz
  Das große Heimatfest mit den Mambo Kingx

Fulda´s Party Band Nummer 1 ist inziwschen weit über die Grenzen der Region bekannt.
Ende September waren sie auf Sylt beim Oktoberfest der bekannten Sturmhaube in Kampen gebucht aber nun kommen
die Jungs um Frontmann Uli Fromm wieder nach Fulda - zurück in die Heimat und werden erneut ein Feuerwerk auf der Zeltbühne zünden!


Special Guest: GVK Musiktruppe Künzell

Aftershow-Party: Mit DJ Angie im Museumscafe
 
Berhane Berhane Am Samstag, 25.10.2014 /20h/ Kulturkeller
  Die Veranstaltung fällt aufgrund einer Fernsehaufzeichnung des Künstlers aus und wird schnellst möglich nachgeholt.
Karten behalten ihre Gültigkeit!
 
3tes ROCK’N’BLUES FEST Am Samstag, 25.10.2014 /20:30h/ KUZ Kreuz
  Vier Bands aus Motten, Fulda und dem Vogelsbergkreis auf der Bühne des Kreuz Saals
3tes ROCK’N’BLUES FEST


Am 25.10.2014 geht das ROCK’N’BLUES FEST in die mittlerweile dritte Runde.
In diesem Jahr stehen erstmals sogar gleich vier Bands aus Motten, Fulda und dem Vogelsbergkreis auf der Bühne des Kreuz Saals.
Die allseits bekannten BLUES POWER, die Fuldaer Lokalmatadore THE BOOZEBLUES, die ZZ-Top Tribute Band TRES HOMBRES und als Support die Alsfelder Band BLOOZEPRÜGEL.
Auch das stilistische Konzept wurde konsequent weiter auf einen Nenner gebracht. Über die Musik aller vier Bands kann man mit gutem Gewissen die Überschrift „Bluesrock“ setzen…
 
*Neidclub, am Samstag, 25.10.2014, 23:59, *Neidclub
  neidclub presents your satur*neid

Das Beste aus House, Hip Hop & Mash Up werden dich zum tanzen animieren.
Verbringe deinen Samstag nicht langweilig aufm Sofa sondern genieße das Nachtleben!

Kulturkeller:
Robun & Teal One (*neidclub Residents)
// Black/Mashup/HipHop/House

Connys Cocktailbar:

Wie immer beste Drinks an der Bar und leckere Cocktails und Longdrinks in der Cocktailbar bei Connnnnny. Ei Caramba!

Studentengedeck männlich (Hochstift + Jäger) = 3,50€
Studentengedeck weiblich (Becks + Waldi) = 3,00€

Facts:
Einlass ab 18.
Doors 23:59
Eintritt 5€ / Studis 3€
Jesuitenplatz 2, 36037 FD
 
DAS KLANGZELT Am Sonntag, 26.10.2014 /13h/ Universitätsplatz
  Dein etwas anderer Sonntag...
Auf dem Uniplatz im Herzen Fulda's steht am Sonntag, dem 26. Oktober "Das KlangZelt"...

Dort erwarten dich von 13 - 22 Uhr die coolsten und angesagtesten House-Tunes von verschiedenen DJ's zum Freunde treffen, chillen, genießen und tanzen! Die Macher des "SchlossKlang-Event", zu dem im vergangenen Sommer tausende von Menschen nach "Schloss Fasanerie" gepilgert sind, kommen nun mit diesem Event in die Innenstadt. Das 1.200 Personen fassende Zelt wird zum "Hot-Spot" am sonst sooooooo langweiligen Sonntag...

Sehen und gesehen werden, den Sommer ein Stück weit zurückholen, den Sonntag zuetwas Bedonderen machen, all das ist möglich im "KlangZelt"!

Zeit: 13 - 22 Uhr

Eintritt: 3 Euro
 
257ners am Montag / 27.10.2014 / 20h / Kuz Kreuz
  Aufgrund der hohen Nachfrage ins Kuz Kreuz verlegt!!!

Das neue 257ers-Album ist so gut wie fertig und bald auch live zu hören!

Nach dem „HRNSHN“ sich vor gut zwei Jahren auf einem sensationellen sechsten Platz in den Albumcharts breitgemacht und gemütlich einen fahren gelassen hat, waren Shneezin, Mike und Keule in den letzten beiden Jahren auf ausgiebigen Touren und allen erdenklichen Festivalbühnen des Landes unterwegs.

Zwischendrin blieb glücklicherweise noch genug Zeit, am neuen Album zu arbeiten. Mit den neuen Songs im Gepäck geht es im Herbst auf große „LIVE“-Tour. Zum Warmmachen gibt es im August vier Dates in Berlin, München, Hamburg und Köln. Und ab Oktober geht es dann bei ganzen 35 weiteren Gigs in die Vollen. Abgehn!
 
WELTKOCHBUCH - ERHÄLTLICH IM MUSEUMSCAFE
  Das Weltkochbuch lädt sie ein: Begeben sie sich auf eine kuliniarische Reise durch die ganze Welt.
Nun haben die Weltessenköche ihre Lieblingsgerichte aus Australien, Afrika, Asien, Amerika und der Karibik in einem Kochbuch zusammengefasst.
Die Rezepte sind in einfach bis raffiniert konzipiert und lassen sich hervorragend auch zuhause nach kochen. Das Weltkochbuch ist wunderschön bebildert und wird hierdurch zu einem Augen und Gaumenschmaus.
Preis Kochbuch jetzt nur noch: 9,90€
statt: 16,50€.

Jeden Donnerstag während dem Weltessen erhalten Sie das Kochbuch für nur 5,-€
 
NOCH KEINE 18? SO KOMMST DU TROTZDEM INS KREUZ!
  Du bist noch keine 18 und willst ins KUZ Kreuz?
Dann lad dir die Vollmachtsübertragung runter und laß sie von deinen Eltern unterschreiben und schon kannst du mit einer Begleitperson (über 18 Jahren) - so lange, wie es deine Eltern erlauben - ins Kreuz.
Einzige Bedingung: Du mußt mindestens 16 Jahre alt sein!
Also: Ausweise mitbringen (auch die Begleitperson)!
Außerdem darf deine Begleitperson nicht vor dir gehen.

Zum PDF-Dokument.